Wie wir unser erstes 7m Tipi gebaut haben

Wir haben tatsächlich ein Riesen–Tipi von 7m in Spanien aufgebaut — ein Stück mehr traditionelle Lebensweise in der Natur

Es war immer ein großer Traum von uns allen ein 7m großes Tipi in Spanien aufzubauen. Auf unseren Reisen durch die Kontinente Amerikas konnte man in einigen Orten diese wunderbare Struktur finden. Das Tipi ist eine der ältesten und ursprünglichsten Unterkünfte, die sich Menschen in verschiedenen Umgebungen des amerikanischen Kontinents gebaut haben. Ob aus Baumwolle, Palmenblätter oder Tierleder: Es ist eine uralte Tradition der indigenen Völker Amerikas. Wir bei Armonia sind interessiert alte verlorengegangene Tradition in unserer modernen Welt wiederaufleben zu lassen. Das Tipi ist für uns ein Wohnzimmer. Wir treffen uns dort um Feuer zu machen und zum gemeinsamen Essen, Musik zu machen und zu tanzen. 

Wir können es selber manchmal nicht glauben, dass wir es geschafft haben. Obwohl die Arbeitsschritte des Bäume fällens und der Stoffanfertigung ausgelagert haben, war es eine schwierige Aufgabe. Der Baumwoll-Stoff wiegt ca. 30 Kilogramm und wurde angeliefert. Auch die Baumstämme aus Eukalyptus wurden aus der Region in den Bergen angeliefert.

Was wir getan haben um das möglich zu machen, seht ihr hier in unserer Video-Serie.

1. Anlieferung der Tipi–Stämmen

2. Schälen aller 12 Tipi–Stämmen

3. Tipi–Platz vorbereiten

4. Tipi–Tripod aufstellen

5. Aufstellen aller 12 Tipi–Stämme

6. Tipi–Stoff anbringen

Soweit so gut!

Es kommen noch ein paar Schritte hinzu. Wie zum Beispiel die zwei Stangen für die sogenannten „Smoke Flaps“. So nennt man die zwei Stangen mit denen man oben den Rauchauslass verschließen kann. Und natürlich ganz zuletzt das Innenzelt. Das so gennante „Liner“, was wie eine innere Wand den Innenraum auskleidet.

Falls ihr Interesse und weitere Fragen habt, könnt ihr uns gerne unter hey@aho.bio kontaktieren. 

 

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods