Leckere Brötchen aus AHO Sprossen Mehl

Brötchen sind in Deutschland kaum wegzudenken. Besonders beim Sonntagsfrühstück ist das Brötchen zum Highlight der Woche vieler Deutschen geworden. Wir haben mit unserem Sprossen Mehl nun ein Brötchen-Rezept ausgearbeitet, dass superlecker und einfach ist.

Es gibt viele Gründe warum das herkömmliche Brötchen vom Bäcker oder sogar vom Bio-Bäcker alles andere als gesund für uns ist. Abgesehen davon, dass früh morgens nicht die beste Zeit für ein stärkereiches Brötchen ist, ist wohl eher die Zutatenliste vieler Backwaren Grund zur Sorge. Viele Brote und Brötchen heutzutage haben enorme Liste an Zutaten und Produktionshilfsstoffen, die sogar nicht in den Zutaten auftauchen müssen. Darunter zählen Enzyme und Backhilfsmittel, die die Backeigenschaften des Brötchens verändern. Alleine wegen der schieren Anzahl der Zutaten und Hilfsmittel ist das gewöhnliche Brötchen vom Bäcker schon etwas schwierig für unseren Verdauungstrakt.

Die Thematik von Vollkorngetreide und Weißmehl haben wir bereits mehrfach erwähnt und kann auf unserer Seite "Über Sprossen" nachgelesen werden. Vollkornmehl und Weißmehl haben beide Nachteile und Vorteile. Jedoch hat unser Sprossen Mehl beide Vorteile vereint und keine dessen Nachtteile. Durch den Keimprozess besitzt Sprossen Mehl kaum Antinährstoffe wie Weißmehl und hat trotzdem viele Nährstoffe aus der Schale des Korns wie Vollkornmehl. Man muss sich nicht entscheiden, ob Vollkorn oder Weißmehl, unser gekeimtes Mehl bietet alle Vorteile und keine Nachteile.



Rezept für Sprossen Brötchen:

300g Sprossen Mehl
1/2 Tüte Backpulver
1 EL Ursalz
ca. 150ml Wasser

Anleitung für Sprossen Brötchen:

Das Sprossen Mehl mit Backpulver und Salz mischen und dann mit ca. 150 ml kneten. Richtig gut kneten. Je gründlicher man knetet desto besser wird die Konsistenz im Ergebnis. Der fertige Teig kann portioniert und geformt werden zu kleine Brötchen. Die Brötchen auf ein Backblech legen und für 15 - 20 Minuten in den Ofen bei 200 Grad Umluft geben. Behaltet die Brötchen im Auge, denn sie könnten sehr schnell auch zu dunkel und hart werden. 

Wenn die Brötchen goldbraun gebacken sind, sofort rausnehmen und etwas abkühlen lassen. Nach kurzer Abkühlzeit können die Brötchen serviert werden.


Falls du wirklich gesund Brot und Brötchen essen möchtest, führt dein Weg nicht am Sprossen Mehl vorbei. Der süßliche Geschmack des gekeimten Urdinkels wird dich Bezaubern. Man schmeckt einfach schon die Aufgeschlossenheit der Nährstoffe in dem gekeimten Mehl. Für mich sind die Brötchen aus Sprossen Mehl die besten Brötchen, die ich je probiert habe.

Ich freue mich alle Kommentare und Versuche die Brötchen aus Sprossen Mehl nachzumachen. Lasst mich wissen, falls ihr Fragen habt. Guten Appetit

Liebe Grüße
euer Alex

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés