Basischer Bulgursalat aus gekeimtem Buchweizen

Basischer glutenfreier Buchweizen Sprossen Bulgur

Diesen leckeren und schnellen Bulgursalat aus Buchweizensprossen kannst du aus frisch gekeimtem Buchweizen und Sonnenblumenkernen oder aus rückgetrockneten Sprossen zubereiten. Zudem eignet sich dieses Rezept für eine basische und glutenfreie Ernährung.

Hier findest du eine Anleitung wie du die Buchweizensprossen ganz einfach selbst ziehst und hiewie du Sonnenblumenkern Sprossen keimst.

Rezept für den Buchweizen Sprossen Bulgur

Einfacher basischer glutenfreier gekiemter Buchweizen Sprossen Bulgur

Zutaten

100 g gekeimter Buchweizen 15 Min. eingeweicht I 48 h gekeimt

1 rote Paprika oder Spitzpaprika

½ Frühlingszwiebel

3 frische Kirschtomaten 

1 Bund Petersilie und Minze

 

Für die Tomatensauce

30 g getrocknete Tomaten 2-3 h eingeweicht

30 g Sonnenblumenkern 8 h eingeweicht I 24 h gekeimt

1 EL Olivenöl oder Leinöl

30 ml Wasser

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

1. Für die Sauce werden die getrockneten Tomaten ca. 2 Stunden in Wasser eingelegt, damit sie weicher werden und du sie einfacher pürieren kannst. 

2. Die eingeweichten Tomaten, Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Wasser, Salz und Pfeffer gibst du in einen Mixer, um daraus eine glatten Tomatensauce zu pürieren.

3. Währenddessen kannst du die rote Paprika, Kirschtomaten, Petersilie und Frühlingszwiebel in kleine Stücke schneiden.

4. Zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse und Kräutern gibst du den gekeimten Buchweizen und die Tomatensauce in eine Schüssel. Anschließend garnierst du das Ganze noch mit Petersilie.

Basischer glutenfreier gekeimter Buchweizen Sprossen Bulgur

Guten Appetit! 

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.