Vegane Linsen Bowl mit Sprossen Reis, Brokkoli, Belugalinsen, Süßkartoffeln und Mandelmus-Dressing

Rezept für Gekeimte Belugalinsen Sprossen Bowl

Voller Proteine, mit Sprossen Reis, Brokkoli, Belugalinsen, Süßkartoffeln und einem cremigen Mandelmus-Dressing.

Ob vegane Poke Bowl, Buddha Bowl, Rainbow Bowl, Hippie Bowl oder Good Life Bowl. Bowl Rezepte sind einfach lecker und folgen oft einem simplen Aufbau. 

Deine ultimative Anleitung zur perfekten veganen Bowl:

Die Bowl ist ganz einfach aufgebaut und besteht aus verschiedenen Bestandteilen, die einander ergänzen.

Sprossen Reis Bowl mit gekeimten GABA Vollkornreis

1. Die Basis: AHO Sprossen Reis

Sprossen Reis ist eine basische Energiequelle und eine hervorragende Basis für meine vegane Bowl. Sprossen Reis wird aus Vollkornreis hergestellt, der beim Keimen Nährstoffe freisetzt. Dieser Reis liefert komplexe Kohlenhydrate für nachhaltige Energie und Ballaststoffe für den Darm. Er enthält den Neurotransmitter GABA, eine Aminobuttersäure, die beruhigend wirken kann.


Mehr Infos zum Sprossen Reis 

Kohlenhydrate Alternativen : 

AHO Urdinkelsprossen Pasta

AHO Sprossen Brot 

Vegane Linsen Bowl mit Sprossen Reis, Brokkoli, Belugalinsen und Süßkartoffeln

2. Pflanzliche Proteine: Belugalinsen Sprossen 

Belugalinsen Sprossen sind eine histaminarme Proteinquelle. Meiner Tochter schmecken die Linsen richtig gut. 

➡ Anleitung zum Sprossen Ziehen

Keine Zeit zum Sprossen ziehen? Du kannst gekeimte Belugalinsen auch einfach hier online bestellen. 

➡ AHO Gekeimte Belugalinsen

Proteinreiche Alternativen:

Du kannst die gekeimten Belugalinsen auch durch andere gekeimte Hülsenfrüchte wie rote Linsen, Kichererbsen oder Mungobohnen ersetzen. 

Bio Süßkartoffeln Gedünstet für Vegane Bowl

3. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln fügen nicht nur Farbe hinzu, sondern liefern auch komplexe Kohlenhydrate. Sie enthalten Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird.

Vitaminreiche Alternativen:

Du kannst diese auch durch Kürbis, Karotten und Rüben ersetzen oder ergänzen. 

Brokkoli Gedünstet mit hohem Sulforaphan Gehalt

4. Brokkoli

Brokkoli ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien wie Sulforaphan, das entzündungshemmend wirken kann.

Tipp für die Zubereitung von Brokkoli:

Wenn du den Brokkoli schneidest, 40 Minuten liegen lässt und leicht andünstest, wird Sulforaphan freigesetzt. 

➡ Mehr Infos zu den Vorteilen von Sulforaphan

Kohl Alternativen:
Du kannst auch Blumenkohl, Grünkohl oder Spitzkohl nehmen.

Einfaches Mandelmus Senf Dressing für Salate und Bowls

5. Fette: Mandelmus-Leinöl-Dressing

Schnelles und einfaches Dressing aus Mandelmus, Leinöl, Essig, Senf und Kräutern. Das Leinöl hilft das Omega-3 zu Omega-6 Verhältnis auszugleichen. 

Alternativen für das Mandelmus: 

Du kannst auch ein anderes Nussmus oder Tahini (Sesammus) nehmen.

Gekeimte Brokkolisamen mit Sulforaphan

6. Topping: Gekeimte Brokkoli-Samen

Gekeimte Brokkolisamen sind ein würziges Topping. Sie enthalten Sulforaphan, wertvolle Ballaststoffe, Proteine und Fette. Sie sind aus dem ursprünglichen Stängelkohl Brokkoli Rabe (lat. Brassica rapa) 

Vegane Linsen Bowl mit Sprossen Reis, Brokkoli, Belugalinsen und Süßkartoffeln

Das Rezept: Proteinreiche Linsen Bowl mit Sprossen Reis und gekeimten Brokkolisamen

Zutaten für eine vegane Sprossen Bowl

60g AHO Sprossen Reis

100g AHO Gekeimte Belugalinsen  (12 STD 💧 48 STD 🌱)

1 Süßkartoffel

½ Brokkoli

1 EL AHO Gekeimte Brokkolisamen


Mandelmus-Senf-Dressing (5 Portionen) 

2 EL AHO weißes Mandelmus 

1 EL Balsamico/ Essig 

2 TL Senf

2 EL Olivenöl 

1 EL Leinöl 

Salz

Frischer Pfeffer

Oregano, Basilikum, Thymian 


Zubereitung der Linsen Bowl

1. Schneide den Brokkoli klein und lasse ihn 40 Minuten stehen. 

2. Bereite den Sprossen Reis nach Anweisung auf der Verpackung zu. Dazu bringst du den Reis in der 2,5-fachen Menge Wasser zum Kochen und lässt ihn dann 40–50 Minuten auf niedriger Stufe köcheln. Im Schnellkochtopf braucht der Reis nur 25 Minuten. 

3. Die gekeimten Belugalinsen 15 Minuten in der 3-fachen Menge Wasser kochen. 

4. Schneide die Süßkartoffeln klein und dünste sie zusammen mit dem Brokkoli an. 

5. Bereite das Mandelmus-Senf-Dressing zu. Vermenge in einer Schüssel das weiße Mandelmus, Balsamico-Essig, Senf, Olivenöl und Leinöl. Würze das Dressing mit Salz, frischem Pfeffer sowie den Kräutern Oregano, Basilikum und Thymian.

6. Nun geht es ans Anrichten: Gib den gekochten Sprossenreis als Basis in eine Schüssel. Füge die gekochten Belugalinsen, die gedünstete Süßkartoffel und die Brokkoliröschen hinzu. Am Ende gieße das Mandelmus-Senf-Dressing und streue noch die gekeimten Brokkolisamen über die Bowl.

Vegane Belugalinsen Bowl mit Reis und Mandelmus-Dressing

Diese vegane Bowl bietet eine hervorragende Kombination aus Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Fetten.

 Viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken. 

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.