Was ist GABA Reis aus gekeimtem Vollkorn Naturreis?

Gaba Reis aus gekeimtem Vollkorn-Naturreis


In Studien wird bewiesen, dass traditioneller Sprossen Reis aus Japan gegen Stress, Angst und Depression helfen kann, weil in gekeimtem Naturreis eine signifikante Menge GABA (Aminobuttersäure) hervorgerufen wird. Jetzt gibt es den "GABA-Reis" aus europäischer Bio-Landwirtschaft neu bei AHO.

Wissenschaftliche Hintergründe zu gekeimtem GABA-Reis

In Asien wurde Reis seit mindestens 10.000 Jahren kultiviert. Das Süßgras stellt heutzutage das Grundnahrungsmittel für die halbe Weltbevölkerung dar. Momentan gibt es weltweit ungefähr 100.000 verschiedene Sorten Reis. Davon wird der meiste Reis in Reismühlen zu weißem Reis geschliffen. Hierbei wird die Silberhaut und der Keimling entfernt. Da in Vollkornreis hohe Mengen an Antinährstoffen wie Phytinsäure enthalten sind, macht das Entfernen der Schale insoweit Sinn, dass weißer Reis leichter verdaubar ist. Allerdings sitzen im Keimling und in der Schale ebenfalls wichtige Mikronährstoffe die bei weißem Reis fehlen. Allem voran ist in Vollkornreis der Nährstoff GABA (Gamma Amino Butryc Acid) in relevanten Mengen enthalten.

Gekeimter Vollkornreis hat mehr GABA (Aminobuttersäure)

Wenn diese Aminobuttersäure sich im Gehirn bindet, hemmt sie die Erregung der Nervenzellen und wirkt beruhigend. Somit hilft GABA bei Stress und kann für mentale Entspannung und Ausgeglichenheit sorgen. GABA sorgt eindeutig für Entspannung und gegen Angstzustände sowie bei Bluthochdruck und Schlaflosigkeit. Erstaunlicherweise kann der Gehalt an GABA durch den Keimprozess im Naturreis sogar um da fünffache ansteigen. Gekeimter brauner Reis stellt somit die beste Quelle des wichtigsten hemmende Neurotransmitter im Gehirn dar.

Medizinische Eigenschaften von GABA

Der sogenannte GABA-Reis (Reis-Sprossen) ist im alten Asien seit jeher bekannt. In Japan trägt GABA-Reis den Namen “Hatsuga Genmai” und ist heute aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften voll im Trend. Es ist bekannt, dass ausreichend GABA einen erholsamen Schlaf fördert. Bei Hyperaktivität und starker Unaufmerksamkeit wurde ein niedriger GABA-Gehalt im Blut nachgewiesen. Symptome von ADHS konnten in Folge dessen durch die Gabe von GABA gemindert werden. Auch Fälle von Schizophrenie, Depression und Anorexia nervosa („nervlich bedingte Appetitlosigkeit“ oder Magersucht) wurden in Studien bezüglich der GABA-Konzentration im Blut untersucht. Es gibt auch hier einen klaren Zusammenhang: Der GABA-Gehalt im Blut bei diesen Patienten ist signifikant geringer, was nahelegt, dass GABA bei Depressionen helfen kann.

Gaba Reis selber herstellen

Wie kann ich GABA-Reis selber herstellen?

Um GABA-Reis zu Hause herzustellen wird keimfähiger Vollkornreis benötigt. Dieser wird mit der dreifachen Menge Wasser für 12 Stunden bei Zimmertemperatur eingeweicht. Nach dem Einweichen kann das Einweichwasser abgekippt werden. Nun muss der aktivierte Vollkornreis gut durchgespült werden, bis das Wasser nicht mehr trüb, sondern klar ist. Jetzt kann der eingeweichte Vollkornreis in ein Keimglas gegeben werden und angekippt bei Zimmertemperatur an einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung platziert werden. Der keimende Vollkornreis muss nun für zwei bis drei Tage mindestens zwei mal täglich gut durchgespült werden.

Vorteile von GABA-Reis im Vergleich zu Vollkornreis oder weißem Reis

Bei diesem Keimprozess vermehrt sich nicht nur die Aminobuttersäure GABA sondern auch die Vitamine E, B1, B3 und B6, der Lysingehalt steigt und sekundären Pflanzenstoffe potenzieren sich. Der GABA-Reis kann nun gekocht werden oder roh über dem Salat gegessen werden. Um größere Mengen des gekeimtem Vollkornreis haltbar zu machen, kann dieser bei 42°C für ca. 24 Stunden in ein Dörrgerät gelegt werden, so dass die Feuchtigkeit entzogen wird und damit der Keimprozess wieder pausiert wird. 

 

AHO Sprossen Reis kaufen
Um AHO Sprossen Reis herzustellen, wird keimfähiger Naturreis eingeweicht und anschließend temperaturreguliert zum Keimen gebracht. Der Keimprozess wird anschließend durch schonendes Trocknen pausiert, so dass der gekeimte Naturreis auf natürliche Art und Weise haltbar gemacht wird.


Wie bereite ich GABA-Reis von AHO vor?

Der GABA-Reis kann nun für 35 Minuten leicht geköchelt werden und als leckere, etwas süßlichere Alternative zu Vollkornreis genutzt werden. 

Kann GABA-Reis wie Vollkornreis oder weißer Reis gekocht werden?

AHO Sprossen Reis kann für jedes Reisgericht anstatt Vollkornreis oder weißer Reis genutzt werden und schmeckt sanft und lecker!

Bist du auf der Suche nach Rezeptideen für den gekeimten Reis? Wie wäre es mit einem cremigen Spargel-Risotto, das Rezept dazu findest du hier.  Oder  bevorzugst du doch lieber süßen Milchreis, dann klick hier für das Rezept. 

2 Kommentare

  • Hey Veronika, vielen Dank für deine Frage! Der gekeimte Reis muss vor dem Kochen nicht mehr über Nacht eingeweicht werden. Die Phytinsäure wurde bereits minimiert und der Arsengehalt ist mit ca. 0,055 mg/kg bereits unter den Grenzwerten für Kleinkinder und ist somit für Schwangere, Säuglinge und Kinder. AHO Reis Sprossen können also einfach direkt in den Topf gegeben werden.

    Jannis von AHO
  • Ist es trotzdem empfehlenswert, den Reis vor dem Kochen noch über Nacht einzuweichen und mit 5-facher Menge Wasser zu kochen, um das Arsen und die Phytinsäure weiter zu minimieren? Danke euch!

    Veronika

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen