Sprossen Mehl – Superfood Mehl aus gekeimtem Urgetreide

Monatelang saßen wir an der Entwicklung unseres neuen Sprossen Mehls und sind glücklich, dass wir euch dieses lokale Superfood präsentieren dürfen. Warum wir AHO Sprossen Mehl ins Leben gerufen haben, erklären wir euch in diesem Blog.

Sprossen Mehl Superfood gekeimten Urgetreide

Unser neues lokales Superfood

Aus Weißmehl oder Vollkornmehl können verschiedenste, tolle Sachen kreiert werden. Das Problem ist, dass diese Mehle gesundheitliche Nachteile haben. Weißmehl hat wenige Vitamine sowie Mineralien und Vollkornmehl hat viel Antinährstoffe wie Phytinsäure. Sprossen Mehl ist die Lösung und bietet enorme gesundheitliche Vorteile.

Wenn aus Getreide Sprossen gezogen werden, können sich durch die Enzymaktivität Vitamine potenzieren. Ebenso werden durch Enzyme (z.B. Phytase) Säuren (Phytinsäure) abgebaut. Mit den Getreidesprossen entsteht ein extrem nährstoffreiches sowie antinährstoffarmes Produkt.

Um Sprossen Mehl herzustellen, mussten wir uns einige Kniffs und Tricks aneignen. Wir haben uns mit einer traditionsreichen, deutschen Mälzerei zusammen getan.

Malz ist quasi gekeimtes Getreide, dass wieder getrocknet wurde. Dieses wird anschließend zu Mehl verarbeitet und dann in einem enzymatischen Prozess zu Bier weiterverarbeitet. Wir haben zusammen mit dieser Mälzerei aus dem unverzüchteten Urdinkel "Oberkulmer Rotkorn" mit weniger als 0,01% Weizeneinkreuzungen den Keimprozess so gestaltet, dass wir das Wachstum der Sprossen genau dann durch eine schonende Trocknung bei 42°C trocknen, so dass der angenehm nussige Geschmack erhalten bleibt, Vitamine sich potenzieren und Antinährstoffe abgebaut werden. 

Sprossen Mehl Superfood aus gekeimtem Urgetreide

Wie wird aus frischen Sprossen ein feines Mehl?

Die frischen Urdinkelsprossen werden schonend bei 42°C gedörrt. Somit wird ihnen die Feuchtigkeit entzogen und der Keimprozess wird abgebrochen, ohne die Enzyme und Vitamine zu zerstören.

Steinmühle AHO Sprossen Mehl Lokales Superfood gekeimt Rohkost

Anschließend mahlen wir die gedörrten Urdinkelsprossen in unserer traditionellen Steinmühle schonend zu einem feinen Mehl.

feines AHO Sprossen Mehl Lokales Superfood gekeimt Rohkost

Was kann man mit Sprossen Mehl machen?

Unser Mitgründer Alex macht seit vielen Jahren dieses spezielle Mehl. Hierfür keimt er Urgetreide und trocknet dieses anschließend schonend bei 42 Grad Celsius. Das getrocknete Getreide vermahlt er in unserer Steinmühle. Das so entstandene Mehl ist dann der Alleskönner in unserer Küche.

AHO Sprossen Mehl Pizza Boden Superfood gekeimt Nährstoffreich

Vor allem für Kinder löst es ein wirklich weltbewegendes Problem. Roher Teig verursacht normalerweise Bauchschmerzen. Wenn wir also Stockbrot für unser nächstes Lagerfeuer brauchen, Pizzateig vorbereiten oder Pancakes machen möchten, dann können wir der kleinen Mara und ihren Freunden mit gutem Gewissen sagen: "Du kannst so viel rohen Teig essen, wie du möchtest. Er besteht aus Sprossenmehl" und die Kids bekommen eine Nährstoffbombe. 

AHO Sprossen Mehl gekeimt Superfood Pizza selbst machen


Das Sprossenmehl kann überall dort verwendet werden, wo unsere Kultur das Backen gewohnt ist. Auch in der Rohkostküche ist es für uns nicht mehr wegzudenken. Alex bereitet zum Beispiel aus dem Sprossenmehl einen Teigboden für unsere leckeren Rohkostkuchen zu.

Ansonsten kannst du auch leckere Brötchen aus dem Sprossemehl backen, das Rezept dazu findest du hier. Crêpes mit süßem oder herzhaften Belag gelingen auch perfekt mit dem Mehl aus gekeimten Urdinkel, klick hier für das Rezept.  

Vorerst limitierte Auflage

Vorerst haben wir eine limitierte Auflage gemacht und sind diesen Testlauf mit unserer traditionellen Mälzerei durchgegangen. Wir haben 1.000 Packungen des Sprossen Mehls hergestellt. Wenn euch das Mehl genau so gut gefällt wie uns, dann werden wir es in Zukunft regelmäßig verfügbar haben. Das AHO Sprossen Mehl ist ein unglaublich idealistisches Produkt. Wir kennen kein Mehl, dass mehr gesundheitliche Vorteile bietet, aus deutscher Bio-Landwirtschaft stammt, in der Steinmühle (nicht in industriellen Mühlen!) vermahlen wurde, Plastikfrei verpackt ist und aus echten Urdinkelsprossen hergestellt wurde. Wir sind auf euer Feedback wirklich gespannt und fragen uns, ob nur wir so verrückt sind oder noch mehr Menschen den Mehrwert eines solchen Nährstoffwunders wertschätzen.  

15 Kommentare

  • Ich bin Rohkostveganerin und finde es super was ihr macht! Das ist eine Bereicherung für meiner Ernährung!
    Liebe Grüße
    Jelena

    Jelena
  • Hallo Birgit,
    wir haben ein Brötchen Rezept, das findest du hier https://aho.bio/blogs/blog/einzigartige-und-leckere-sprossen-brotchen-aus-aho-sprossen-mehl und ein Crêpe, das findest du hier https://aho.bio/blogs/blog/leckere-vegane-superfood-crepes-aus-sprossen-mehl-mit-nur-drei-zutaten

    Liebe Grüße
    Nora vom AHO-Team

    Nora vom AHO-Team
  • Ich habe das Mehl geschenkt bekommen und weiß nicht wie ich es benutzen soll. Ich backe oft Brot mit LM . Meine Tochter verträgt kein Weizenmehl und deshalb würde ich gerne euer Mehl nehmen.
    Habt ihr ein Rezept für mich?
    Danke im Vorraus
    Gruß Birgit

    Birgit Detlefsen
  • Ich habe heute mit dem Sprossenmehl Brötchen gebacken und die schmecken richtig gut. Das Mehl hat einen ganz tollen Geschmack.

    Bee
  • Echt leckere Cracker. Ein guten Konzept.
    Macht weiter so!!!

    Viele Grüße,

    Eugen Stieben
    ( befreundet mit Familie Biofruechte-Hahn.de)

    Eugen Stieben

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen